Turmstation Kunigunde

Turm-Dönekes aus dem Sauerland: Die Turmstation Mühlenteich in Stockum.

Im Sauerland werden gern Dönekes erzählt – heitere, kleine Geschichten, fiktiv oder real. Mein Vater Heiner Minner erzählte sie gern. Eine, die er mir Ende Februar 2021, kurz vor seinem Tod, noch einmal erzählt hat, ist eine ganz reale. Schauplatz dieser Geschichte ist eine Turmstation in Sundern-Stockum. Stockum ist das Heimatdorf meiner Mutter, geb. Gertrud Neuhaus, die eine Hauptrolle in der Geschichte spielt.
Sie ist schnell erzählt: An genau dieser Turmstation haben sich meine Eltern zum ersten Mal geküsst. Kussdatum ist der 23. Mai 1963.

Kurz nach dem Tod meines Vaters bin ich an einem kalten, sonnigen März-Morgen zur Turmstation Mühlenteich gefahren und es war: Liebe auf den ersten Blick! Nachvollziehbar, oder?

Was für ein Prachtbau aus Feldsteinmauerwerk! Ein Holzzaun umringt das kleine Grundstück.

Ich habe mich immer gefragt, warum ich so verrückt nach diesen Funktionsgebäuden bin und jede Turmstation umarmen könnte. Egal, ob ganz schlicht oder im Baustil angelehnt an die Umgebung oder die Zeit ihrer Entstehung. Nun habe ich eine Antwort gefunden: Meine Turmstationliebe wurde mir schon in die Wiege gelegt! Durch den Schauplatz eines Kusses sieben Jahre vor meiner Geburt.

23. Mai 1963: Schauplatz des Beginns einer Liebesgeschichte.

Lieber Energieversorger vor Ort, sobald diese wunderschöne Turmstation aufgegeben wird: Denkt ihr bitte an uns Turmretter*innen?
Mit viel Freude werde ich bereit sein, dieses Industriedenkmal aus der Zeit der Elektrifizierung für die Nachwelt zu erhalten. Als Artenschutzturm, als Kussmuseum, als Rastplatz für (Rad-)Wandernde oder als: Schauen-wir-mal. Auf keinen Fall darf dieser Prachtbau abgerissen werden!
Es grüßt herzlich die Turmfrau Daniela aus Bonn, mit tiefen Wurzeln im Sauerland.

P.S. Auch auf der Turmtransformation.de-Seite ist die Turmstation in der Karte zu finden: https://turmtransformation.de/karte/karte.html#15/51.2946/7.9934

Wer hinfahren möchte, kann auch Google Maps verwenden: https://goo.gl/maps/Dns4ce1bEX6aNNoN6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.