Turmstation Kunigunde

Turm des Monats 12/2019: Trafoturm Niederurff

Am Rande des Niederurffer Spielplatzes, gleich neben dem Dorfbach, steht dieses historische Trafohäuschen, das wie viele seiner “Artgenossen” abgerissen werden sollte. Im Jahre 2008  war das. Kurzerhand übernahm Dr. Stefan Pollmächer, den ich bei unserem Turmsymposium kennenlernen durfte, den Turm – und rettete ihn so vor seinem Abriss.
Das Äußere wurde in seiner Ursprünglichkeit belassen und keine Details verändert – so gelang es Stefan sogar, sein Trafohäuschen unter Denkmalschutz stellen zu lassen!
Innen wurde die Trafostation zu einem Kinderhaus für die beiden Söhne der Familie umgebaut.

Beste Aussichten!

Der Niederurffer Trafoturm ist ein wunderbares Beispiel, wie durch Privatinitiative ein kleines technikgeschichtliches Denkmal erhalten und sogar unter Denkmalschutz gestellt werden konnte. (Quelle: Trafoturm.eu)

Beitrag vom 3. September 2013 in der HNA: “Trafohaus ist Rückzugsort und Industriedenkmal”

Ganz offensichtlich mögen die Jungs ihr Spielhaus sehr! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.